Zur Auswahl des Taufstpruches

Wenn Sie den folgenden Link anklicken, dann erfahren Sie mehr zur Auswahl des Taufspruches: Link

Hier finden Sie eine Auswahl von Taufsprüchen:

Hier finden Sie eine Auswahl von möglichen Taufsprüchen. Sie können Sie auch als pdf-Datei hier aufrufen und ausdrucken: Liste mit Taufsprüche

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, selbst in der Bibel zu suchen. Oder Sie nutzen das Internet bei Ihrer Suche: z.B. www.taufspruch.de.

 

5. Mose 4,31
Der HERR, dein Gott, ist ein barmherzi­ger Gott; er wird dich nicht verlassen noch verderben.

Psalm  16,11
Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich.

Psalm  23,1
Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Psalm  31,4
Du bist mein Fels und meine Burg, und um deines Namens willen wollest du mich leiten und fuhren.

Psalm  36,10
Bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.

Psalm  37,5
Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen.

Psalm  40,12
Du HERR, wollest deine Barmherzigkeit nicht von mir wenden; laß deine Güte und Treue allewege mich behüten.

Psalm  66,20
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wen­det.

Psalm  73,25
Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.

Psalm  86,11
Weise mir, HERR, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit; erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Na­men fürchte.

Psalm  103,2
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm  121,2
Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.

Psalm  121,7-8
Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang
von nun an bis in Ewigkeit!

Psalm  139,5
Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.

Psalm  143,10
Lehre mich tun nach deinem Wohlgefal­len, denn du bist mein Gott; dein guter Geist führe mich auf ebner Bahn.

Spr 16,9
Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt.

Jes 43,1
Und nun spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

Jeremia 31,3
So spricht der HERR: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.

Matthäus-Evangelium 6,33
Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

Matthäus-Evangelium 11,28
Jesus Christus spricht: »Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.«

Matthäus-Evangelium 22,37.39
Jesus Christus spricht: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von gan­zem Gemüt und deinen Nächsten wie dich selbst.«

Matthäus-Evangelium 28,20
Jesus Christus spricht: Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Markus-Evangelium 9,23
Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.

Lukas-Evangelium 11,9
Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

Lukas-Evangelium 11,28
Jesus Christus spricht: Ja, selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren.

Joh 3,16:
Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben ha­ben.

Johannes-Evangelium 8,12
Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes-Evangelium 10,9
Jesus Christus spricht: Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden.

Johannes-Evangelium 10,14
Jesus Christus spricht: Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich.

Johannes-Evangelium 11,25
Jesus Christus spricht: Ich bin die Auf­erstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.

Johannes-Evangelium 14,6
Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; nie­mand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes-Evangelium 15,5
Jesus Christus spricht: Ich bin der Wein­stock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Johannes-Evangelium 16,33
Jesus Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes-Evangelium 20,29
Selig sind, die nicht sehen und doch glauben!

Apg 5,29
Man Muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Brief an die Römer 1,16
Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben.

Brief an die Römer  6,23
Der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Chri­stus Jesus, unserm Herrn.

Brief an die Römer  8,28
Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

Brief an die Römer  8,31
Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?

Brief an die Römer  12,12
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

1. Brief an die Korinther  3,11
Einen ändern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

 

1. Kor 13,13
Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

2. Kor 3,17
Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

Gal 3,26
Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.

Gal 6,2
Einer trage des ändern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Phil 4,13
Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.

Kol 2,3
In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.

Kol 3,23
Alles, was ihr tut, das tut von Herzen als dem Herrn und nicht den Menschen.

1.Thess 5,16-18
Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen.

2.Thess 3,3
Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

1.Tim 6,12
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du beru­fen bist.

2. Tim l,7
Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

1 .Petr5,7
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

l. Joh 4,16
Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Joh 4,21
Und dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bru­der liebe.

l. Joh 5,4
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

Hebr 13,8
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.

 

Anmeldeformular Taufe

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Taufe herunterladen: Link

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchengemeinde Voslapp | Flutstraße 233a | 26388 Wilhelmshaven | Tel.: 04421-502177 | E-Mail: Kirchenbuero.Voslapp@No Spamkirche-oldenburg.de| http://voslapp.kirche-oldenburg.de